Biografie

Geboren 1963 in Linz. 1981 Unfall im Schulturnen, der eine Querschnittlähmung zur Folge hatte. 


Berufliches


Sport

Als Aktiver:

  • Seit 1984 im österreichischen Nationalteam, nacheinander und z.T. zugleich in den Sportarten Leichtathletik, Handbike und Rollstuhlrugby. Teilnahme an vielen grossen internationalen Wettkämpfen der (EM, WM, Paralympics), dabei vielfacher Medaillengewinner. Mehrmalige Verbesserung der Weltrekorde über 10.000m und im Marathon.
  • 1996 und 2004 Sportler des Jahres in Oberösterreich, u.a. vor Andreas Goldberger, Hannes Trinkl und Christian Hoffmann.

 

Als Trainer: 

  • 1997 Abschluss der Trainerausbildung für Allgemeine Körperausbildung an der Sportakademie in Linz, danach Fortbildungen im In- und Ausland.
  • Trainer von nationalen und internationalen Sportlern im Ausdauer- und Kraftbereich; dabei Erstellung von Einzelprogrammen und Leitung von Trainingskursen.

 

Als Funktionär: 

  • Obmann des RSC heindl OÖ (Rollstuhl-Sportclub mit etwa 100 Mitgliedern).
  • Im Laufe der Jahre verschiedene Funktionen im oberösterr. und im österr. Behindertensportverband (u.a. Vorstand OÖBSV, Disziplinarkommission ÖBSV). 

 







Home   |   WWW.ERFOLGSLAUF.AT - Dr. Christoph Etzlstorfer